iOS 7 auf der Apple WWDC 2013

iOS7Logocopyrightbyapple.gifAm 10. Juni beginnt in San Francisco die Apple-Entwicklerkonferenz WWDC (Worldwide Developers Conference). Los geht's ab 19 Uhr unserer Zeit mit einer Keynote. Apple hält sich bedeckt, will die Spannung hoch halten, doch wie immer gibt es eine Menge Gerüchte.  Es erhärtet sich die Aussicht darauf, dass iOS 7 vorgestellt werden wird.

 

 

Neues billig iPhone?

Auch wird beispielsweise spekuliert, ob Apple auf der WWDC ein Billig-iPhone vorstellen wird. Aber diese Aussicht ist durch die jüngsten Äußerungen von Apple-Chef Tim Cook eher unwahrscheinlich geworden.

 

iOS 7 - was werden die neuen Features sein?

Für die neue Betriebssystem-Version wird ein neues Design erwartet, im Internet ist sogar von "radikalen Änderungen" die Rede. Gerade eben ins Gerede gekommen ist der Internetdienst iRadio, an dem Apple zusammen mit der Musikindustrie schon lange bastelt. Erste Deals dazu sollen schon erfolgreich abgeschlossen worden sein.

Auch die Funktion AirDrop, die schon einmal für iOS 6 erwartet wurde, soll nun an Bord sein. Damit soll der direkte Datenaustausch zwischen zwei Apple-Geräten einfacher werden. Spätestens am heute Abend werden wir mehr erfahren. [bl]  





Twittern