The Apache Software Foundation veröffentlicht Apache Subversion 1.8.0

apache-subversion-name-bann.jpg Alle reden von Git und Mercurial, aber sehr viele Entwickler setzen weiterhin auf das Versionsverwaltungssystem Subversion. Laut Apache Software Foundation (ASF) ist Subversion das beliebteste und weltweit am häufigsten eingesetzte Open-Source-Versionskontrollsystem. Jetzt ist die Version 1.8 von Subversion erschienen.

 

 

Subversion 1.8 - die Verbesserungen

Die Apache Software Foundation (ASF) hat gestern die neue Version 1.8 des Versionsverwaltungssystems Subversion vorgestellt. Die größten Verbesserungen von Subversion sollen laut Ankündigung der ASF unter der Haube stattgefunden haben. Weniger Speicherbedarf und eine bessere Performance sind zwei Stichpunkte dazu.

 

Subversion 1.8 - features

Laut ASF freut sich der Provider WordPress.org (dort werden zehntausende Subversion-Repositories gehostet) auf die Einsparungen. Verbessert wurden unter anderem Subversions Merge Tracking sowie die Tree Conflict Detection. Für Administratoren wurde die Anfrage nach einem einheitlichen Mechanismus zum Verwalten der Client-Konfigurationen umgesetzt. Einen Überblick zu den Neuerungen finden Sie auf der ASF-Seite oben. Auf der Apache-Seite finden Sie den Download der aktuellen Version von Subversion. [bl] 





Twittern