Android IDE 2.0 - Entwickeln mit Java und C++

AIDE20syntaxjavacode.gifDie Android IDE, kurz AIDE, ist eine Entwicklungsumgebung mit der man Android-Programme auch direkt auf Android-Geräten entwickeln kann. Nachdem die erste Version auf Google Play bereits schon mehr als eine Million mal gedownloaded worden ist, haben die Entwickler des Karlsruher Startups appfour jetzt die neue Version 2.0 von AIDE vorgestellt.

 

Android IDE 2.0 - What's new?

Die neue Version von AIDE unterstützt das Android Native Development Kit (NDK). Teile der App oder auch die komplette App können jetzt nicht nur mit Java sondern auch in C/C++ entwickelt werden. Die Entwicklung mit C/C++ wurde vollständig integriert und der neue Editor unterstützt C/C++ Syntax-Hervorhebung.

Neben der nativen Entwicklung bietet AIDE 2.0 eine UI-Design-Vorschau, ohne dass dafür die App neu kompiliert werden muss. Es genügt bereits von der XML Source View zur Design View zu wechseln.

Zusätzlich gibt es einige kleinere Verbesserungen und nützliche Features für Programmierer:

So werden jetzt beispielsweise Editor-Tabs und Zeilennummern unterstützt. Die Zusammenarbeit mit Git wurde verbessert und die Code-Vervollständigung optimiert. Eine Liste aller Änderungen ist auf der AIDE Whats-New-Seite zu finden. Hier der Download von AIDE auf Google Play! [bl]





Twittern