CES 2014: neue Android Tablets von Samsung

Samsung TabPro pressebildAuf der CES 2014 in Las Vegas stellt Samsung gerade vier neue Produkte seiner beiden Produktreihen GALAXY NotePRO und GALAXY TabPRO vor. Bislang war bei Mobilgeräten der Slogan "Small is beautiful" die Leitlinie der Produktentwickler. Samsung bewegt sich mit seinen neuen Produkten der Reihen GALAXY NotePRO und GALAXY TabPRO in die entgegengesetzte Richtung. Für beiden Produktreihen werden auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas Tablets mit einer Bilddiagonale von 12,2 Zoll gezeigt.

 

Big is beautiful

Damit sind die Mobilgeräte mit knapp 31 Zentimetern Diagonale plus Gehäuserahmen in etwa so groß wie eine Zeitschriftenseite. Beide Tablet PCs bieten Displays im 16-zu-10-Bereitbildformat mit einer Auflösung von 2560 mal 1600 Bildpunkten (WQXGA).

 

Spannende Software zur Kommunikation vorinstalliert

Als Betriebssystem läuft Android 4.4 (Kitkat) auf den Samsung Tabs. Vorinstalliert ist auf den Geräten beider Reihen zudem die Web-Konferenzsoftware Cisco WebEx Meetings. Damit ist es auf Android-basierten Mobilgeräten möglich, den gesamten Bildschirminhalt mit anderen Nutzern zu teilen. Die Konferenz-App lässt sich direkt aus der Kontakte-App starten. Dank der Samsung-App e-Meeting können die Teilnehmer während eines Meetings Inhalte ohne Zugang zu einem zentralen Server oder Netzwerk miteinander teilen.

Sowohl die Geräte der NotePRO- als auch die der TabPRO-Serie sind laut Samsung mit besonderen Features ausgestattet. Mit Multiwindow können Nutzer den Bildschirm in vier Fenster aufteilen und eine App in mehreren Fenstern gleichzeitig oder verschiedene Apps parallel nutzen. Inhalte können dabei per Drag-and-drop von einem in das andere Fenster verschoben werden.

Die virtuelle Tastatur zeigt großzügige Tasten und bietet beim Tippen ein haptisches Feedback.

 

Ebenfalls gezeigt werden auf der CES das GALAXY TabPRO 10.1 und das GALAXY TabPRO 8.4. Geplant ist, das NotePRO 12.2 mit LTE auszuliefern. Das TabPRO 12.2, das TabPRO 10.1 sowie das TabPRO 8.4 sollen jeweils als Wi-Fi-Version mit 32 GByte oder 64 GByte Speicher ausgeliefert werden. [bl] 





Twittern