App Entwickler News

App-Erfolg: 4 Tipps von der Nutzerakquise bis zur Langzeitbindung

atinternetmobileappanalytics160Der mobile Markt legte im letzten Jahrzehnt eine rasante Entwicklung hin: Mit immer leistungsfähigeren Smartphones, einer explodierenden Zahl an Apps und dem Triumphzug des Tablets, überholte der mobile Internetkonsum erstmals die Internetnutzung über die stationären Computer. Die Statistiken der großen Online-Player spiegeln diese Entwicklung wider: 60% des Google-Traffics stammt von mobilen Endgeräten, 50% aller YouTube-Videos werden auf Smartphone & Co. abgespielt und Facebook – ein Vertreter des „Mobile-first“-Konzepts – generiert Schätzungen zufolge 70% seiner Einnahmen mit mobilem Traffic. Worauf ist zu achten, um eine App erfolgreich und langfristig zu vermarkten?

App Entwicklung für Webentwickler - ohne Frameworks einfach wrappern

Seit der Veröffentlichung des iPhones wurde intensiv versucht die App-Entwicklung für Webentwickler auf möglichst einfache Weise zugänglich zu machen. Dies lag nahe, da Webentwickler die Entwicklergruppe mit der größten Erfahrung in der Entwicklung von nutzerfreundlichen Anwendung waren und bis heute sind. Es kamen zahlreiche Frameworks auf den Markt, die Webentwicklern den Umstieg in die App Entwicklung vereinfachen sollten, doch auch das Erlernen eines Frameworks ist mit Zeitaufwand verbunden und stellt daher eine Hürde dar, die erst überwunden werden muss.

Wir wollen daher in diesem Artikel eine Methode vorstellen, mit der zunächst eine reine Web App entwickelt und diese danach in einen nativen Wrapper gepackt wird. Damit kann der Webentwickler selbständig die App fertigstellen und muss erst im letzten Schritt den Sprung in die native Welt wagen, ohne allerdings dort viel Wissen mitbringen zu müssen.

App Store Connect: Tester zu Testflight hinzufügen

Das Backend des App Stores kann manchmal ganz schön kniffelig sein: das schlanke Interface verrät nicht viel, vor allem nicht, warum manche Buttons einfach nicht funktionieren wollen und insbesondere nicht, wie man - um Himmels Willen! - ein paar Tester zu TestFlight eingeladen bekommt. In diesem kurzen Bilder-Guide wollen wir das Vorgehen erklären.

Native Apps vs. Web Apps - Unterschiede und Vorteile

native-apps-vs-web-appsNative Apps werden speziell für ein Betriebssystem,z.B. iOS programmiert und laufen dann ausschließlich auf iOS Geräten, also iPhone und iPad. Dadurch ist sichergestellt, dass alle Schnittstellen zu Hardware einheitlich funktionieren und die Ressourcen des Geräts optimal genutzt werden.

Ein Web App ist grundsätzlich nichts anderes, als eine speziell programmierte HTML5 Website, die das Endgerät erkennt und den Inhalt optimiert dafür darstellt. Das hat den großen Vorteil, dass jedes Endgerät, das über einen Browser verfügt, die App nutzen kann. Je nach Anforderung an die App können also native Apps oder Web Apps die bessere Wahl sein.

 

app programmierungWir beraten Sie zur Entscheidung native/Web App. Stellen sie kostenlos eine Anfrage und erhalten Sie Meinungen und Angebote von zahlreichen Entwicklern. Zum Anfrageformular >>

 

Android 12: Neue Features und worauf Entwickler achten müssen

Oft gingen Android Releases an den Usern fast unbemerkt vorbei - das dürfte mit Android 12 allerdings kaum passieren.

Die offensichtlichste Änderung ist die Einführung von "MaterialYou", einem Designprinzip des Userinterfaces, das die bisher nur etwas sperrig anzupassende Benutzeroberläche von Android nun wahrlich und auf clevere Weise an den eigenen Geschmack anpassen soll.

Präventiv- und Gesundheits-Apps nach § 20 SGB entwickeln

Seit Juli 2021 werden von den Krankenkassen auch die Kosten für rein digitale Angebote getragen, die der Prävention oder Gesundheitsförderung dienen. Gab es bisher schon die Kostenübernahme für Präventionskurse in Form einer Präsenzveranstaltung, wird durch die Neuregelung des §20 SGB Kapitel 7 nun auch der digitale Präventionskurs erstattet, wodurch sich für "Gesundheits-Apps" ein ganzes Schlaraffenland eröffnet. Wir wollen nachfolgend erkunden, wie sich das Schlaraffenland erschließen lässt.

Förderprogramme für die Entwicklung von Apps

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: der Staat verschenkt Geld - und das nicht etwa nur wenn man Kinder in die Welt setzt, sondern auch für vergleichsweise stressfreie Projekte wie die Entwicklung einer App. Viele Entwickler und Auftraggeber befürchten im Anblick gründlicher deutscher Bürokratie, dass die Beantragung einer Förderung am Ende mehr Arbeit macht, als sie einbringt. Doch diese Zeiten sind dank "Digital Jetzt" und Innovationsgutschein vorbei. Nie war es leichter, umfangreiche Fördermittel für die Entwicklung von Apps zu erhalten.

Wir stellen die besten Programme für Auftraggeber sowie App Entwickler vor.

Quiz Apps: Alternative für Quizduell

Quiz-Apps erfreuen sich stetiger Beliebtheit und gerade ist nochmal großer Schwung in die Kategorie gekommen, weil der Platzhirsch Quizduell sein Preismodell geändert hat. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, eine Quiz App vorzustellen, die über das App Entwickler Verzeichnis verwirklicht wurde und nun vielleicht genau die Alternative zu Quizduell ist, nach der Du gerade suchst.


Apple halbiert Gebühr im App Store auf 15% für kleinere Entwickler

Apple kündigte gestern ein neues Entwicklerprogramm an, das "Innovationen beschleunigen und kleinen Unternehmen und unabhängigen Entwicklern helfen soll, ihr Geschäft voranzutreiben". Das neue App Store Small Business Program, welches bereits ab dem 1. Januar 2021 startet, bietet kleinen Entwicklern eine reduzierte Provision auf bezahlte Apps und In-App-Käufe. Entwickler können sich für das Programm und eine ermäßigte, 15-prozentige Provision qualifizieren, wenn sie im vorausgegangenen Kalenderjahr nicht mehr als 1 Million Dollar an Umsatz im App Store erwirtschaftet haben.

Android 11 - Neue Features

Mit jedem Erscheinungstermin einer neuen Android-Version trauert die Welt den Zeiten nach, als es noch KitKat und Nougat, Marshmallow and Oreos gab. Nun erschien im September 2020 also Android 11 - ganz ohne Süsskramcodename, einfach nur 11.

Es verspricht das Betriebssystem zu sein, dass dem User endlich dabei hilft, den Überblick zu behalten. Dieses Versprechen manifestiert sich insbesondere in den Tools, um Konversationen übersichtlicher zu gestalten, was sowohl durch Priorisierung, als auch durch "Bubbles" geschieht. Neue Features aus der "Predictive" Schublade sollen ebenfalls dabei helfen.

Lange ersehnt war die Funktionalität, das Geschehen auf dem Screen direkt aufnehmen zu können - mit Android 11 ist das nun möglich. Diese und weitere Features des neuen Betriebssystems wollen wir euch im Folgenden vorstellen.

App entwickeln lassen: Ein Tutorial für Einsteiger

app-entwicklungs-guide-auft Wenn du planst, eine App entwickeln zu lassen, gibt es zahlreiche Dinge, die furchtbar schief gehen können. Dieser Guide ist genau der richtige für dich, wenn du bisher keine Erfahrung in der Beauftragung von (Software) Entwicklungsprojekten hast und von der Pike auf lernen möchtest, welche Fehler man unbedingt vermeiden sollte und wie man effektiv und erfolgreich eine App entwickeln lässt.

Corona Apps: Welche Apps gibt es und wie können App Entwickler in der Krise helfen

Aktuell gibt es nur ein Thema: das Corona Virus. Wir wollen in diesem Artikel vorstellen, welche technischen Hilfmittel es als (Web) App bereits gibt, die helfen sollen, die Pandemie zu bewältigen.

Gleichzeitig wollen wir aber auch Ideen streuen und sammeln, um dazu anzuregen, weitere Apps zu entwickeln, die Menschen, Behörden und Krankenhäusern helfen, Herr des Corona Virus zu werden. Wir bitten unsere Leser und Entwickler, sich an der Diskussion im Kommentarbereich zu beteiligen.

Cross-Plattform Entwicklung 2020: Flutter, React Native und Xamarin im Vergleich

Jedes Jahr erscheinen neue Frameworks, mit denen sich Apps effizienter entwickeln lassen. Zudem wechseln sich die beliebtesten Frameworks relativ schnell ab, sodass es für App Entwickler schwierig ist, den Überblick zu behalten, welches die Nase vorne hat, wo die Communities wachsen und wohin die Reise geht.

Wir haben daher den aktuellen Markt der Cross Plattform Frameworks für die App Entwicklung analysiert und erklären im Detail, welche Frameworks die Spitzenreiter sind, wofür sie sich eignen und was die jeweiligen Stärken und Schwächen von React Native, Flutter und Xamarin sind.


App Entwicklung mit Appcelerator Titanium von Axway

Appcelerator Titanium ist ein Framework zur App-Entwicklung auf JavaScript Basis, das in seinen 10 Jahren Entwicklungszeitraum schon einige Veränderungen durchgemacht hat. Gerade in den letzten Versionen sind viele Neuerungen hinzugekommen, Altlasten wurden entfernt und es wird fleißig an der nächsten Version gearbeitet. In diesem ersten Tutorial wird die grundlegende Installation erklärt, der Projektaufbau wir besprochen und es wird eine erste einfache App erstellt.

CCVStore bringt Android-Apps direkt an den PoS

Der neue CCVStore ist für App-Entwickler der direkte Kanal an den PoS – ob Handel, Gastronomie oder sonstige Dienstleister. Als führender Anbieter von Payment-Lösungen stellt CCV Kunden dort zukünftig Android-Apps zur Installation auf Payment-Geräten bereit. Neue Geräte wie CCV Mobile A920 sind damit vollwertige mobile Kassenlösungen, auf denen Händler, Gastronomen und andere Dienstleister sich gleichzeitig über den CCVStore praktische Apps installieren können – von der Reservierungsapp über das Loyalty-Programm bis hin zur Schichtplanung. 

App Programmierung anfragen - App programmieren lassen

app-entwickler-finden

Nutzen Sie das Anfrage-Tool des App Entwickler Verzeichnis, um qualfizierte Angebote für Ihre App - Programmierung zu erhalten. Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich - Sie sollten jedoch einen konkreten Umsetzungwillen mitbringen.

 

  • App Anfrage mit allen notwendigen Daten strukturiert eingeben. Sie wissen nicht genau, was Sie alles brauchen? Unser Formular hilft Ihnen!
  • 5102 App-Entwickler ansprechen und Angebote erhalten
  • Die Dialogfunktion vereinfacht Rückfragen der Programmierer und macht diese für alle übrigen Entwickler ebenfalls sichtbar.

 

Android 10 ist da! Alle neuen Features zu Googles Codename 'Q'

Das Rätselraten hat endlich ein (langweiliges) Ende: Da der Amerikaner als solcher weder "Quiche" noch "Quark" kennt, bleibt der Name der neuen Android Generation einfach bei "Q". Google verlässt damit eine seit 2009 fortgesetzte Tradition, jeder neuen Version den Namen einer Süßspeise zu verleihen.

Angefangen mit "Cupcake" über weniger prominente Versionen wie "Donut" und Meilensteine wie "Gingerbread", "Ice Cream Sandwich" und "Kitkat" nun also zu "Q". Bei der Gelegenheit hat man auch das Android Logo deutlich überarbeitet. Die Schrift ist etwas weniger verspielt und erstmals ist auch der Roboter Teil des Logos geworden.

Wie man eine Dating-App wie Tinder entwickelt - nur besser

Online-Dating ist seit Jahren ein boomender Markt - eine App hat dabei allerdings alle Konkurrenten in den Schatten gestellt: Tinder. Die App hat im letzten Jahr über 460 Mio. USD an Umsätzen erzielt (Platz 3 nach Netflix und Tencent Video) und im letzten Monat mit fast 21 Mio. USD Monatsumsatz die Spitze erreicht. Grund genug für eine gründliche Recherche zu den Erfolgsfaktoren von Tinder und eine Analyse, wie man eine richtig gute Dating-App entwickelt.

Während die meisten Dating-Plattformen große Mühe auf das Geheimrezept des ausgeklügeltsten Matchings verwenden, kommt Tinder oberflächlich dankbar einfach daher. Statt eines komplizierten, datenlastigen Matchings, werden dem Tinderer Bilder von Usern gezeigt, die seinen Kriterien entsprechen. Links swipen für den Mülleimer, Rechts swipen für ein Like. Das ist so schön und einfach wie Steaks auf dem Grill zu wenden und vielleicht auch genau deswegen so erfolgreich.

SAP CONNECT Hackathon 2019 - App Entwickler jetzt bewerben!

SAP Connect 2019 App Entwickler BewerbungDie Kooperation zwischen der SAP und dem App-Entwickler-Verzeichnis, geht dieses Jahr bereits in die 3. Runde. Deshalb möchten wir alle App Entwickler in unserem Verzeichnis, herzlich dazu einladen, sich jetzt für den SAP CONNECT Hackathon 2019 zu bewerben und an diesem teilzunehmen!
Ihr seid Entwickler, Coder oder Hacker und habt Lust mit KollegenInnen eures Unternehmens ein schlagkräftiges Team für den SAP CONNECT Hackathon am 11. und 12.11.2019 im Kraftwerk in Berlin zu stellen?
Großartig! Wenn ihr jetzt noch Know-how in einem oder mehreren der Bereiche Machine Learning, IoT, Mobile Services (iOS & Android) habt, solltet ihr unbedingt an diesem Event teilnehmen! Der Spaß steht natürlich auch diesmal im Vordergrund. Und mit dem Kraftwerk in Berlin hat die SAP dieses Jahr eine ganz besondere Location ausgewählt, um die CONNECT und den CONNECT Hackathon zu veranstalten...