App Entwickler News

Apple halbiert Gebühr im App Store auf 15% für kleinere Entwickler

Apple kündigte gestern ein neues Entwicklerprogramm an, das "Innovationen beschleunigen und kleinen Unternehmen und unabhängigen Entwicklern helfen soll, ihr Geschäft voranzutreiben". Das neue App Store Small Business Program, welches bereits ab dem 1. Januar 2021 startet, bietet kleinen Entwicklern eine reduzierte Provision auf bezahlte Apps und In-App-Käufe. Entwickler können sich für das Programm und eine ermäßigte, 15-prozentige Provision qualifizieren, wenn sie im vorausgegangenen Kalenderjahr nicht mehr als 1 Million Dollar an Umsatz im App Store erwirtschaftet haben.

Android 11 - Neue Features

Mit jedem Erscheinungstermin einer neuen Android-Version trauert die Welt den Zeiten nach, als es noch KitKat und Nougat, Marshmallow and Oreos gab. Nun erschien im September 2020 also Android 11 - ganz ohne Süsskramcodename, einfach nur 11.

Es verspricht das Betriebssystem zu sein, dass dem User endlich dabei hilft, den Überblick zu behalten. Dieses Versprechen manifestiert sich insbesondere in den Tools, um Konversationen übersichtlicher zu gestalten, was sowohl durch Priorisierung, als auch durch "Bubbles" geschieht. Neue Features aus der "Predictive" Schublade sollen ebenfalls dabei helfen.

Lange ersehnt war die Funktionalität, das Geschehen auf dem Screen direkt aufnehmen zu können - mit Android 11 ist das nun möglich. Diese und weitere Features des neuen Betriebssystems wollen wir euch im Folgenden vorstellen.

⭐ App entwickeln lassen: Tutorial für Einsteiger

app-entwicklungs-guide-auft Wenn du planst, eine App entwickeln zu lassen, gibt es zahlreiche Dinge, die furchtbar schief gehen können. Dieser Guide ist genau der richtige für dich, wenn du bisher keine Erfahrung in der Beauftragung von (Software) Entwicklungsprojekten hast und von der Pike auf lernen möchtest, welche Fehler man unbedingt vermeiden sollte und wie man effektiv und erfolgreich eine App entwickeln lässt.

Corona Apps: Welche Apps gibt es und wie können App Entwickler in der Krise helfen

Aktuell gibt es nur ein Thema: das Corona Virus. Wir wollen in diesem Artikel vorstellen, welche technischen Hilfmittel es als (Web) App bereits gibt, die helfen sollen, die Pandemie zu bewältigen.

Gleichzeitig wollen wir aber auch Ideen streuen und sammeln, um dazu anzuregen, weitere Apps zu entwickeln, die Menschen, Behörden und Krankenhäusern helfen, Herr des Corona Virus zu werden. Wir bitten unsere Leser und Entwickler, sich an der Diskussion im Kommentarbereich zu beteiligen.

Cross-Plattform Entwicklung 2020: Flutter, React Native und Xamarin im Vergleich

Jedes Jahr erscheinen neue Frameworks, mit denen sich Apps effizienter entwickeln lassen. Zudem wechseln sich die beliebtesten Frameworks relativ schnell ab, sodass es für App Entwickler schwierig ist, den Überblick zu behalten, welches die Nase vorne hat, wo die Communities wachsen und wohin die Reise geht.

Wir haben daher den aktuellen Markt der Cross Plattform Frameworks für die App Entwicklung analysiert und erklären im Detail, welche Frameworks die Spitzenreiter sind, wofür sie sich eignen und was die jeweiligen Stärken und Schwächen von React Native, Flutter und Xamarin sind.


App Entwicklung mit Appcelerator Titanium von Axway

Appcelerator Titanium ist ein Framework zur App-Entwicklung auf JavaScript Basis, das in seinen 10 Jahren Entwicklungszeitraum schon einige Veränderungen durchgemacht hat. Gerade in den letzten Versionen sind viele Neuerungen hinzugekommen, Altlasten wurden entfernt und es wird fleißig an der nächsten Version gearbeitet. In diesem ersten Tutorial wird die grundlegende Installation erklärt, der Projektaufbau wir besprochen und es wird eine erste einfache App erstellt.

CCVStore bringt Android-Apps direkt an den PoS

Der neue CCVStore ist für App-Entwickler der direkte Kanal an den PoS – ob Handel, Gastronomie oder sonstige Dienstleister. Als führender Anbieter von Payment-Lösungen stellt CCV Kunden dort zukünftig Android-Apps zur Installation auf Payment-Geräten bereit. Neue Geräte wie CCV Mobile A920 sind damit vollwertige mobile Kassenlösungen, auf denen Händler, Gastronomen und andere Dienstleister sich gleichzeitig über den CCVStore praktische Apps installieren können – von der Reservierungsapp über das Loyalty-Programm bis hin zur Schichtplanung. 

App Programmierung anfragen - App programmieren lassen

app-entwickler-finden

Nutzen Sie das Anfrage-Tool des App Entwickler Verzeichnis, um qualfizierte Angebote für Ihre App - Programmierung zu erhalten. Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich - Sie sollten jedoch einen konkreten Umsetzungwillen mitbringen.

 

  • App Anfrage mit allen notwendigen Daten strukturiert eingeben. Sie wissen nicht genau, was Sie alles brauchen? Unser Formular hilft Ihnen!
  • 5102 App-Entwickler ansprechen und Angebote erhalten
  • Die Dialogfunktion vereinfacht Rückfragen der Programmierer und macht diese für alle übrigen Entwickler ebenfalls sichtbar.

 

Android 10 ist da! Alle neuen Features zu Googles Codename 'Q'

Das Rätselraten hat endlich ein (langweiliges) Ende: Da der Amerikaner als solcher weder "Quiche" noch "Quark" kennt, bleibt der Name der neuen Android Generation einfach bei "Q". Google verlässt damit eine seit 2009 fortgesetzte Tradition, jeder neuen Version den Namen einer Süßspeise zu verleihen.

Angefangen mit "Cupcake" über weniger prominente Versionen wie "Donut" und Meilensteine wie "Gingerbread", "Ice Cream Sandwich" und "Kitkat" nun also zu "Q". Bei der Gelegenheit hat man auch das Android Logo deutlich überarbeitet. Die Schrift ist etwas weniger verspielt und erstmals ist auch der Roboter Teil des Logos geworden.

Wie man eine Dating-App wie Tinder entwickelt - nur besser

Online-Dating ist seit Jahren ein boomender Markt - eine App hat dabei allerdings alle Konkurrenten in den Schatten gestellt: Tinder. Die App hat im letzten Jahr über 460 Mio. USD an Umsätzen erzielt (Platz 3 nach Netflix und Tencent Video) und im letzten Monat mit fast 21 Mio. USD Monatsumsatz die Spitze erreicht. Grund genug für eine gründliche Recherche zu den Erfolgsfaktoren von Tinder und eine Analyse, wie man eine richtig gute Dating-App entwickelt.

Während die meisten Dating-Plattformen große Mühe auf das Geheimrezept des ausgeklügeltsten Matchings verwenden, kommt Tinder oberflächlich dankbar einfach daher. Statt eines komplizierten, datenlastigen Matchings, werden dem Tinderer Bilder von Usern gezeigt, die seinen Kriterien entsprechen. Links swipen für den Mülleimer, Rechts swipen für ein Like. Das ist so schön und einfach wie Steaks auf dem Grill zu wenden und vielleicht auch genau deswegen so erfolgreich.

SAP CONNECT Hackathon 2019 - App Entwickler jetzt bewerben!

SAP Connect 2019 App Entwickler BewerbungDie Kooperation zwischen der SAP und dem App-Entwickler-Verzeichnis, geht dieses Jahr bereits in die 3. Runde. Deshalb möchten wir alle App Entwickler in unserem Verzeichnis, herzlich dazu einladen, sich jetzt für den SAP CONNECT Hackathon 2019 zu bewerben und an diesem teilzunehmen!
Ihr seid Entwickler, Coder oder Hacker und habt Lust mit KollegenInnen eures Unternehmens ein schlagkräftiges Team für den SAP CONNECT Hackathon am 11. und 12.11.2019 im Kraftwerk in Berlin zu stellen?
Großartig! Wenn ihr jetzt noch Know-how in einem oder mehreren der Bereiche Machine Learning, IoT, Mobile Services (iOS & Android) habt, solltet ihr unbedingt an diesem Event teilnehmen! Der Spaß steht natürlich auch diesmal im Vordergrund. Und mit dem Kraftwerk in Berlin hat die SAP dieses Jahr eine ganz besondere Location ausgewählt, um die CONNECT und den CONNECT Hackathon zu veranstalten...

Der Progressive Web Apps (PWA) Guide

Progressive Web Apps oder wie der Akronymliebhaber selbstredend sagt, die PWA, sind das Bindeglied zwischen responsiven Websites und nativen Apps. Damit ist es bereits seit geraumer Weile möglich, statt dem relativ komplizierten Weg der Entwicklung von nativen Apps für wenigstens iOS und Android, eine WebApp zu entwicklen, die - je nach Endgerät des Users - ihre Funktionalität entsprechend ausbaut und auf allen Geräten vom Desktop bis zur Smartphone, mit oder ohne Internetverbindung, läuft.  

Wir wollen im Folgenden systematisch betrachten, was genau eine PWA ausmacht und bieten einen einfachen Einstieg in das Thema für Entwickler mit den wichtigsten Tools.

App Wettbewerb ESA: Global Navigation meets Geoinformation 2019

Copernicus Master Apps CompetitionJetzt kostenlos anmelden: Am Donnerstag, 11. April 2019 begrüßt das Centrum für Satellitennavigation Hessen (cesah), die Europäische Raumfahrtorganisation ESA, das hessische Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG) und Hessen-IT/Digitales Hessen alle App Entwickler herzlich zur jährlichen Konferenz Global Navigation meets Geoinformation - Herausforderung Klimawandel – Chancen durch innovative Geoinformation. Diskussionsrunden mit Spannungspotenzial! Freuen Sie sich auf einen regen Austausch zu aktuellen Themen aus den Bereichen Satellitennavigation, -kommunikation, Erdbeobachtung und Geoinformation. Hochrangige Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung bieten Ihnen spannende Impulse mit Blick auf Landwirtschaft und Umweltschutz. Startschuss für „Galileo Masters“ & „Copernicus Masters“. Die zwei Ideenwettbewerbe gehen in die nächste Runde. Die begleitende Messe, dient zum fachlichen Austausch und Netzwerken...

AR - Augmented Reality: Zukunft der Nutzerinteraktion in Apps

AR - Augmented Reality in Apps

Die Verknüpfung der realen Welt mit virtuellen Elementen bietet mobilen Apps enormes Potenzial. Das digitale Zeitalter schreitet gerade in eine neue Ebene ein: „Augmented Reality“ lautet das Schlagwort. Dabei geht es um die„Erweiterung der Realität“ und die damit verbundene Verschmelzung mit digitalen Inhalten. Viele mobile Apps erweitern ihr Angebot dementsprechend, um den Nutzern neue Möglichkeiten zu bieten und auch in Zukunft konkurrenzfähig zu sein. Ob reine Informations-und Werbeplattformen, innovative Online-Shops oder kreative Webauftritte, Augmented Reality bietet die Möglichkeit, Apps auf eine neue Ebene zu heben. Sowohl Anbieter als auch Anwender profitieren dabei enorm von der intelligenten Technik...

Android 9 Pie - Neue Features, KI und komplett neue Systemsteuerung

Android 9 Features by GoogleDas Android Betriebssystem, Android 9 mit dem Codenamen „Pie“, ist die neueste Version des Android OS für mobile Endgeräte und bietet viele neue Features, welche sich hauptsächlich auf künstliche Intelligenz konzentrieren. Hauptaugenmerk liegt bei Android 9 Pie darauf, den Umgang und die Usability für die Nutzer leichter, intuitiver und automatisierter zu gestalten. Dazu gehören unter anderem ein lernender Akku, verbessertes Messaging und eine brandneue Systemsteuerung. Diese und noch mehr Features, gehen im neuen Android OS jetzt an den Start...

App Programmierung Tutorial Teil 2: Kamera Zugriff mit Delphi

Im zweiten Teil des Tutorials werden wir uns mit ausgewählten Aspekten der plattform- und geräteübergreifenden App-Programmierung mit Hilfe der Entwicklungsumgebung Delphi beschäftigen. Es wird darum gehen, mit der Hardware eines mobilen Gerätes zu arbeiten. Wie kann man auf einfache Art und Weise ein Bild von der Kamera abrufen oder den aktuellen Standort ermitteln? Delphi bietet dazu eine Reihe von vorgefertigten Komponenten, welche die Arbeit zügig voranschreiten lassen.

Ein Tutorial von Olena Bochkor und Dr. Veikko Krypczyk

Galileo ebnet den Weg für App Anwendungen der nächsten Generation

Galileo Europa GPSGalileo ist mittlerweile Teil unseres Alltags geworden, wobei viele Nutzer gar nicht wissen, dass ihr neues Smartphone oder Ortungsgerät damit arbeitet. Tatsächlich greifen die meisten ultramodernen Anwendungen auf GNSS-Daten von Galileo zurück. PlanBlue bietet intelligente Software, die mit einer speziellen Unterwasserkamera (Hyperspektral-Kamera) verknüpft ist und der Verbesserung von Umweltschutz und industriellen Aktivitäten dient. Das Unternehmen wurde im Rahmen der Preisverleihung am 4. Dezember in Marseille, Frankreich, zum Gesamtsieger des internationalen Ideenwettbewerbs Galileo Masters 2018 gekürt...

Die besten Apps, die durch AI und maschinelles Lernen erfolgreich wurden

Der Markt ist gesättigt mit Apps: jede Nische scheint bereits besetzt und von Apps für jeden Geschmack und jede Neigung. Will man heute eine App entwickeln, die dem User einen echten Mehrwert bietet, benötigt man ein erweitertes Verständnis davon, was der User eigentlich möchte. Der Königsweg dazu ist "maschine learning", also das Lernen aus dem Verhalten des Nutzers.

In diesem Artikel finden Sie vier mobile Anwendungen, die erst durch "maschine learning" zu dem geworden sind, was sie heute sind. Lassen Sie sich bei Ihrer App Entwicklung davon inspirieren.

Web-App Entwicklung mit HTML5: Der Große Praxis-Guide

html5-web-app-entwicklung-tutorialHTML5 ist noch kein offizieller Standard und doch zu recht das Schlagwort schlechthin für aktuelle Internettechnologie: er ist - in Verbindung mit JavaScript - die erste und einzige Programmiersprache, mit der Inhalte nur einmal programmiert und danach auf jedem beliebigen Endgeärt mit einem Browser dargestellt werden können. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Endgerät mit Windows, iOS, Android oder einem anderen exotischen Betriebssystem läuft. Es macht auch keinen (großen) Unterschied, ob der User die Inhalte per Smartphone, Tablet oder Desktop-PC abruft: mit HTML5 haben wir das Handwerkszeug, alles zu bedienen. 

Die segensreichen Möglichkeiten des Zweiergespannes HTML5 + JS erschöpfen sich dabei aber nicht in der Darstellung von statischem Content. Der aktuelle JS Standard (siehe ECMAScript 5 auf Wikipedia) ermöglicht aus eigener Kraft, ohne die Einbettung in nativen Code, eine Vielzahl von hardwarespezifischen Interaktionen, wie etwa das Auslesen der GPS-Daten oder Beschleunigungssensoren.

Wir stellen daher ausgehend von einer Basisimplementation einer Web-App dar, welche Möglichkeiten, aber auch welche Grenzen sich beim Einsatz von HTML5 zur Entwicklung von Web-Apps auftun.

Infografik: Smartphone & Handynutzung in Deutschland

Handynutzung DeutschlandDie belgische Firma sepastop hat eine schöne Infografik über das Verhältnis der Deutschen mit Ihrem Handy herausgebracht. Dabei wird sowohl auf Nutzungsdauer, Kosten und Vertragsgestaltung eingegangen, aber auch die am häufigsten verwendeten und vor allem gewünschten Funktionen werden gezeigt. Denn eines ist klar: Das Smartphone ist für uns mittlerweile zum Alltagsgegenstand geworden, mit dem wir viel Zeit verbringen. Im Schnitt ist jeder Deutsche knapp drei Stunden täglich mit seinem Handy beschäftigt. Und die Wichtigkeit zeigt sich auch an folgender Zahl: 71 Prozent aller Bundesbürger können sich ein Leben ohne Handy heute nicht mehr vorstellen.