Xamarin App Entwicklungsumgebung wird Open Source

18.05.2017

xamarin logo 160Am zweiten Tag der Microsoft-Entwicklermesse BUILD 2016 in San Francisco wurde bekannt: Die Cross-Plattform-App Entwicklungsumgebung Xamarin wird Teil von Visual Studio. Außerdem erklärte Microsoft die Xamarin SDK zur Open Source und der Quellcode soll schon bald für alle Entwickler freigegeben werden. Xamarin goes Open Source! Microsoft hatte die Entwickler von Xamarin erst im Februar 2016 übernommen und vor knapp zwei Wochen wurde der Deal abgeschlossen. Mit Hilfe der Cross-Plattform-App-Entwicklungstools von Xamarin sind .NET-Entwickler in der Lage, einen C#-Code als native Mobile-App für Windows Phone, Android und iOS zu veröffentlichen.

 

Cross-Plattform die Entwicklungsumgebung der Zukunft?

Mit relativ geringem Aufwand lassen sich damit Apps für mehrere mobile Plattformen mehr oder weniger gleichzeitig entwickeln. Xamarin bietet Entwicklern alles, was sie zum entwickeln, testen und bereitstellen ihrer Apps benötigen. Xamarin für Visual Studio ist ab jetzt gratis in allen Varianten von Visual Studio 2013 und Visual Studio 2015 enthalten - Auch in den kostenlos erhältlichen Visual-Studio-Versionen! Zusätzlich ist auch eine neue Xamarin-Version für Macs verfügbar. Nach Rücksprache mit Entwicklern, die Xamarin bereits erfolgreich einsetzen, kann man sagen, daß die Cross-Plattform App Entwicklung mit Xamarin eine Kostenersparnis von 20%-40% bringen kann - abhängig von Projektgröße und Anforderungsprofil an die Software. Aber nicht alle Projekte eignen sich für eine Cross-Plattform Entwicklung!

 

We Love Open Source

Eine sehr erfreuliche Nachricht ist, dass das Projekt Mono, eine quelloffene Implementierung des .NET-Frameworks, Teil der .NET Foundation werden soll. In Zukunft wird Mono Open Source unter der MIT-Lizenz zur Verfügung gestellt. Aber auch das Xamarin SDK für Android, iOS und Mac soll laut Microsoft in den nächsten Monaten unter der MIT-Lizenz veröffentlicht werden. Das schließt auch native API-Bindings, die Command-Line-Tools sowie das beliebte Cross-Platform-Ui-Toolkit Xamarn.Forms mit ein. Xamarin CEO Nat Friedman gab dazu folgendes Statement ab: "This is a proud moment for all of us who have invested years into making .NET the best platform, and we know that this change will make it even easier for developers to invest their own time into building great software in C#".

 

Xamarin Test Cloud

Eine weitere Neuerung ist, daß Nutzer von Visual Studio Enterprise ab sofort 25 Prozent Rabatt auf Ihre Xamarin Test Cloud erhalten. App Entwickler können die Test Cloud nutzen, um in C#, Objective-C oder Java geschriebene Apps zu testen und zu verbessern.

 

Xamarin Insights wird in der HoeckeyApp integriert

In nächster Zeit soll nun auch Xamarin Insights mit der HockeyApp fusionieren. Während der Übergangsphase sollen bestehende Xamarin-Insights-Kunden durch spezielle Verträge zwischenzeitlich unterstützt werden. Xamarin-Entwickler können nach wie vor Xamarin Insights kostenlos in ihre Apps integrieren.




Logge die ein, um mitzudiskutieren


Jetzt registrieren   |   Passwort vergessen?


Verwandte Artikel

App Entwicklung für Webentwickler - von der responsiven Web App zur nativen App
App Store Connect: Tester zu Testflight hinzufügen
Cross-Plattform Entwicklung 2020: Flutter, React Native und Xamarin im Vergleich
App Entwicklung mit Appcelerator Titanium von Axway
App Programmierung anfragen - App programmieren lassen
Der Progressive Web Apps (PWA) Guide
App Programmierung Tutorial Teil 2: Kamera Zugriff mit Delphi
Web-App Entwicklung mit HTML5: Der Große Praxis-Guide
App Store Optimierung - App Nutzerzahlen verdoppeln oder gar verdreifachen
App Programmierung Tutorial: Mit Delphi zu mobilen Welten
Add to Homescreen: Progressive Web Apps (PWA) - Vorteile und Nachteile
Neues Entwicklerwerkzeug für BusinesSAPps: Cloud Platform SDK for iOS
Enterprise App Cloud - Ein mobivention-Service für alle Fälle
Caffe2: KI Open Source Deep-Learning-Framework von Facebook und Nvidia