aktuelle Anfragen

Archivierte Anfrage zur App Programmierung

Dieses Projekt ist bereits archiviert. Wenn Sie selbst an der Entwicklung eines Apps interessiert sind, können Sie eine Anfrage aufgeben:
Anfrage zur App Entwicklung stellen

Die derzeit aktuellen Projekte finden Sie unter: Aktuelle Anfragen

Wenn Sie selbst Entwickler von Apps sind, können Sie sich als Entwickler registrieren



Kontaktapp für Menschen mit Beeinträchtigungen (ID 6816)

Projektbeschreibung Kontaktapp für Menschen mit kognitiven und seelischen Einschränkungen mit dem Ziel, auf einfache Weise neue Beziehungs-, Gesprächs-, Interessens- oder Spielpartner*innen kennezulernen und eigenstädigen Kontaktaufbau zu ermöglichen. Zu berücksichtigen ist hier geringe Medienkompetenz (max. Whatsapp oder Facebook) und wenig vorhandene Ausstattung (i.d. R. Smartphone, kaum andere digitale Zugangsmöglichkeiten). Ausgangsbasis ist eine Region mit 1500 möglichen Interessierten. Erweiterung ist durch eine Kooperation mit vorhandenen Partnerbörsen in Betracht zu ziehen, die bereits eine Website am Start haben. Wesentlich ist außerdem eine geprüfte Zugangserlaubnis, die Missbrauchsgefahr und die Option zu sexualisierter Gewalt weitgehend ausschließt. Weiterhin sind die Teilnahmekosten für User niedrig zu halten, weil kaum Einkommen vorhanden.
AEV Zusatzinfo aus Kundenkontakt Anfrager ist sozialer Verein, das Budget des Projektes muss noch beantragt werden.

Swipe zwischen Matches analog Tinder
Blockieren von Usern

Geprüfte Zugangserlaubnis = Manuelle Freischaltung der Benutzer

Die Kontaktaufnahme zwischen den Usern soll im ersten Schritt telefonisch erfolgen. Später ggf. auch per Chat

OS

Veröffentlicht am02.06.2020
Angebotsfrist bis01.07.2020
geplanter Endtermin 01.12.2020

geplantes Budget € 15.000
Investitionsbereitschaft zunächst nur Preisanfrage

Diese Anfrage ist nicht aktiv. Aus Gründen des Datenschutzes können wir keine Kontaktdaten anzeigen

Beantwortete Fragen


? Soll für die Freischaltung von neuen Benutzern auch eine Verwaltungsoberfläche mit angeboten werden

!ja, es ist ein Backend notwendig, in dem auch Profile administriert werden können


aktuelle Anfragen