aktuelle Anfragen

Archivierte Anfrage zur App Programmierung

Dieses Projekt ist bereits archiviert. Wenn Sie selbst an der Entwicklung eines Apps interessiert sind, können Sie eine Anfrage aufgeben:
Anfrage zur App Entwicklung stellen

Die derzeit aktuellen Projekte finden Sie unter: Aktuelle Anfragen

Wenn Sie selbst Entwickler von Apps sind, können Sie sich als Entwickler registrieren



App Theater / Studenten (ID 6290)

Projektbeschreibung Wir betreuen einige Theater im Bereich Internet und haben dazu branchenspezifische Anwendungen in typo3 entwickelt.

Nun sollen diese Daten auch Zug um Zug als App nutzbar sein.


Grobe Beschreibung der ersten Phase:

App Theater für Studenten

Eingabe (über typo3)
In einer einfachen Browser basierten Anwendung werden zunächst regional einige Theater/Kultureinrichtungen mit deren Stammdaten von uns angelegt.
Diese Einrichtungen können : „Stücke“ und „Events“ regelmässig erfassen und ganz wichtig, ob dort noch Restkarten vorhanden sind, bzw. Kontingente (Anzahl verfügbarer Karten je Termin) anlegen.
Bei unseren Kunden liegen diese Daten bereits vor und können automatisiert per Schnittstelle bzw. aus mySQL Datenbanken gezogen werden.
Veranstalter, die wir sonst nicht betreuen können über das Frontend die Events und verfügbaren Karten selbst einpflegen.


"Ihre Aufgabe":

Ausgabe App
Die App greift auf die obigen Daten und soll zunächst folgende Funktion haben:
Studenten der Stadt laden die native App.
Damit bekommen sie entweder regelmässig zB einmal in der Woche alle „Veranstaltungen“ gepusht, für die es noch Restkarten gibt; oder bei besonderen Events. Ausgabe als "Ampel" mit rot, gelb, grün bzw mit der Anzahl der noch verfügbaren Karten.

Oder sie schauen selbst. Dies sollte dann nach verschiedenen Kriterien möglich sein:
1. Termin basiert: die nächste Events
2. Standort basiert: über die gps Daten sollten Events sortiert nach der Entfernung angezeigt werden,
3. Filter basiert: nicht jeder will von ALLEN Veranstaltern zugespamt werden und kann sich in der App nach Veranstalter oder Genre/Kategorie über alle Veranstalter selbst Filter setzen.



Ziel der ganzen Aktion:
Eine Stadt möchte die leeren Plätze Ihrer Theater und Kultureinrichtungen füllen, indem kurzfristig junge gebildete Menschen extrem kostengünstig auf solche Karten zugreifen können zB 3-5 € je Karte statt zB 50 € je Karte in Verbindung mit dem Studentenausweis, sofern Karten verfügbar sind.
Im Grunde eine Art "Last Minute"-Angebot der Kultur.

Der Kauf, soll zunächst NICHT über die App möglich sein, um zu vermeiden, dass Studenten verbilligte Karten kaufen und diese an Nichtstudenten weitergeben, die den normalen Preis zahlen würden und den Theatern somit Einnahmen entgehen.
Option: Verkauf wäre möglich, dann müßte aber beim Einlass die Karte und der Studentenausweis gezeigt werden.

Da wir mit hoher Wahrscheinlich das „sponsorenfinanziert“ umsetzen, müssen noch entsprechende Banner aus unserem Intranet (mySQL) importiert werden.

Um die Kosten im Griff zu halten, sollte das Design ähnlich wie bei der Web-Programmierung mit bootstrap mit ähnlichen Bausteinen erstellt werden.


Preishinweis:
Dies soll als "Testballon" in einer Stadt mit minimalem Funktionsumfang realisiert werden. Sofern die App genutzt wird, soll sie stufenweise erweitert werden.

OS iOSandroid

Veröffentlicht am07.01.2019
Angebotsfrist bis28.01.2019
geplanter Endtermin 30.06.2019

geplantes Budget € 6000
Investitionsbereitschaft Finanzierung muss noch geklärt werden

Diese Anfrage ist nicht aktiv. Aus Gründen des Datenschutzes können wir keine Kontaktdaten anzeigen


aktuelle Anfragen