Top 10 der Besten Apps - 10 Jahre Apple App Store

06.11.2018
2008, vor nunmehr ziemlich genau zehn Jahren, startete Apple seinen App-Store. Der damals noch im iTunes Store integrierte App Marktplatz, mauserte sich schnell zu einem der am häufigsten genutzten App-Plattformen weltweit. Passend zum Jubiläum, haben wir hier die wichtigsten App Statistiken und Informationen rund um den digitalen Store aus dem letzten Jahrzehnt zusammengefasst. Welche waren die besten Apps? Welche sind bis heute die beliebtesten Apps!?...

10 Jahre Apple App Store: Das sind die besten Apps aller Zeiten

Vor über zehn Jahren, im Juli 2008,startete Apples App Store auf dem iPhone mit gerade einmal 500 Apps. Heute ist das nahezu unvorstellbar, denn inzwischen beheimatet der AppStore über 2 Millionen Apps aus vielen verschiedenen Kategorien.

Das Statistik-Portal App Annie hat die Entwicklung im Apple App Store der vergangen 10 Jahre in einem PDF Dokument analysiert und veröffentlicht. Hier eine kurze Zusammenfassung der interessantesten Fakten und der besten Apps, aus dem virtuellen Apple-App Kaufhaus.


So hat sich der App Store in den letzten 10 Jahren entwickelt

Was vielen unbekannt ist: Der Apple App Store -damals noch Teil des iTunes-Store- wurde erst über ein Jahr, nachdem das erste iPhone im Januar 2007 vorgestellt wurde, eingeführt. Damals startete Apple mit einem Angebot von ca. 500 Apps. So richtig los ging es aber erst ab dem Jahr 2010, denn zu diesem Zeitpunkt kletterten die sozialen Netzwerke wie Facebook, Skype und Twitter an die Spitze der App-Charts. Zehn Jahre nach dem Start des App Stores, wurden dann über 4,5 Millionen Apps veröffentlicht!

Bis dato haben deutsche Apple-Nutzer ungefähr 4,2 Milliarden Apps heruntergeladen und belegen damit Platz sieben in der Weltrangliste. Auf Platz 1 liegen die Vereinigten Staaten mit über 40,1 Milliarden iOS App-Downloads.



Mit welchen Apps werden die meisten Umsätze generiert?

Im vergangenen Jahr 2017 erzielte der AppleAppStore weltweit einen Umsatz von 42,5 Milliarden US-Dollar. Im Ländervergleich liegen aber ebenfalls die USA an der Spitze. Insgesamt gaben die Apple Nutzer in den Vereinigten Staaten rund 36 Milliarden US-Dollar für digitale Anwendungen aus, gefolgt von China mit 27,7 Milliarden US-Dollar und Japan mit 25,2 Milliarden US-Dollar. Deutschland belegt -wie auch im absoluten Download-Vergleich- den siebten Platz, mit immerhin 2,6 Milliarden US-Dollar.

Die höchsten Ausgaben werden durch Spiele-Apps generiert: Den höchsten Umsatz konnte dabei das Strategispiel Clash of Clans des finnischen unternehmens Supercell vorweisen. Dahinter folgen die bekannten Handy-Spiele Candy Crush Saga und Monster Strike.


Top Downloads: 10 Jahre App Store - Quelle: AppAnnie - Die 10 beliebtesten iOS Apps aller Zeiten:




Diese Apps erzielen den meisten Umsatz im Apple App Store

Unter den zehn umsatzstärksten Anwendungen finden sich überwiegend Streaming-Dienste. So belegt der US-Videodienst Netflix z.B. den ersten Platz, gefolgt vom schwedischen Musik-Giganten Spotify. Der dritte und vierte Rang geht an Pandora Music und Tencent Video aus China. Den Hitlisten-Platz Nummer fünf ergattert der bekannte Dating-Dienst Tinder von der InterActiveCorp aus den USA. Danach folgen die in Deutschland eher weniger bekannten Apps LINE, iQIYI, HBONOW, Kwai und QQ.


Die Zukunft des AppStore in einigen Jahren

Nach Auswertung der Statistiken aus den vergangenen Jahren, ergaben Schätzungen von App Annie, dass die Verbraucherausgaben im iOS App Store im Jahr 2022 rund 75,7 Milliarden US-Dollar ereichen werden. Dies entspäche einer Umsatzsteigerung von nahezu 80 Prozent, verglichen mit dem Jahr 2017, und damit einhergehend, einer Steigerung der Umsatzrate um 12,2 Prozent innerhalb der nächsten 5 Jahre!


Download des kompletten 10 Jahre Apple App Store Berichts: https://www.appannie.com/de/insights/market-data/data-behind-10-years-ios-app-store/