aktuelle Anfragen

Archivierte Anfrage zur App Programmierung

Dieses Projekt ist bereits archiviert. Wenn Sie selbst an der Entwicklung eines Apps interessiert sind, können Sie eine Anfrage aufgeben:
Anfrage zur App Entwicklung stellen

Die derzeit aktuellen Projekte finden Sie unter: Aktuelle Anfragen

Wenn Sie selbst Entwickler von Apps sind, können Sie sich als Entwickler registrieren



App für freies SMARTPHONE-Netzwerk - Verbindungen ohne unmittelbaren Internetzugang (ID 7249)

Projektbeschreibung Kurzbeschreibung
Im Katastrophenfall hilft kein Smartphone mehr, wenn im näherem Umkreis die Funkmasten ausgefallen sind. Notwendig wäre eine Universal-App, die Smartphones mit Peer-2-Peer Mesh-Netzwerken mit kombinierten W-Lan, Wi-Fi-Direct, Bluetooth, LoRaWAN schnell und sicher verbindet.

Beschreibung der Projektidee
Für welche Gruppe(n) könnte deine Idee besonders interessant/wichtig sein?
Jeder Bürger, sowie Schulklassen und Seminargruppen in jeder Kommune Deutschlands. Jeder, der ein Smartphone benutzt, kann sich vollautomatisiert mit seinen unmittelbaren Nachbarn ohne kommerzielle Funknetze und auch ohne Internetzugang persönlich mit einer Open Source- App verbinden.

Wie könnte die Idee umgesetzt werden? Welche Rolle spielen dabei KI-Technologien?
Das Ergebnis wäre eine UNIVERSAL-APP für freie SMARTPHONE-Netzwerk Verbindungen! Jedes Smartphone/PC/Laptop - Gerät könnte ähnlich wie die Freifunk-Router (https://wiki.freifunk.net/Meshing) als Relaisstation fungieren! Genügend Teilnehmer in der Nähe müssten vorhanden sein, um ein stabiles Netz aufzubauen, das auch größere Distanzen überbrücken kann. Eventuell ist ein völlig neues oder ein adaptiertes Funkprotokoll erforderlich, dass eine große Reichweite und minimalsten Stromverbrauch ermöglicht. 1. Erkunden von "Freunden" mit dem Standortsensor. 1a. Map It: Anzeigen von Standorten auf einer Google-Karte. 2. PicCall "Freund" in der Nachbarschaft kontaktieren. 3. Sharing-Komponenten senden

Was ist das Neue und besonders Innovative an deiner Idee?
Eine Open Source Universalapp, die eine Verbindung zu Smartphones in einigen Hundert Meter Umkreis per "OpenWiFiMap" "Pingähnlich" organisiert. Mit der Covid-App, Luca, Bridgefy und Briar, sind ähnliche Apps existent, die Technologien für derzeitige Nahumfeld Netzwerkverbindungen realisieren!

Ist deine Idee auch für andere Anwendungsfelder interessant und damit nachhaltig?
Momentan ist eine Verbindung mit Smartphone-Bordmitteln per Bluetooth (ca. 50m), Wi-Fi-Direct (ca.100m) nur möglich, wenn man eine manuelle Verbindung zum räumlich nächsten Smartphone/PC/Laptop herstellt. Eine vollautomatisierte App, die Smartphones mit gleicher App im Umkreis vollautomatisch erkennt und ohne Internet-Zugang verbindet, wäre eine Revolution! Die Idee ist für App-Programmierer interessant. Oder für KMU, die eine clevere App als "Bridgefy" programmieren können. Ähnlich eventuell wie "Briar" - nur ohne die Verschlüsselung über das Darknet.

Bezug zu den Themen des BMAS
Arbeitswelt
Arbeitsorganisation
Sozialpartnerschaft
Mitbestimmung
Neue Erwerbsformen
Teilhabe
Bildungs- und Aufklärungsmaßnahmen mit/über KI
Mann könnte die App auch für das Bildungswesen innerhalb kleiner oder größere Lerngruppen ohne Internetzugang nutzen. Ein Smartphone hat heute jeder, mit dem sich noch weitere unwichtige und wichtige Netzwerk-Funktionen ermöglichen. Ein Restaurant veröffentlicht seine Speisekarte. Im ländlichem Raum entstehen neue vollautomatisierte kommunale Shops, wo per Freifunk Zugang und Universal-App die aktuelle Warendatenbank veröffentlicht werden kann. Zukünftig wird FM-Rundfunk in den Smartphones abgeschaltet. Danach lässt sich sehr das Terrestrische DAB Protokoll integrieren, wo bei Katastrophen in der jeweiligen Kommune wichtige Informationen per Text und Bild kommuniziert werden können oder müssen!

Stichworte
Data Science
Programmierung
Automatisierung & Robotik
Mensch-Maschine-Interaktion
Aus- und Weiterbildung
Datenschutz
Soziale Innovation
Gesellschaftlicher Zusammenhang
AEV Zusatzinfo aus Kundenkontakt Der Anfrager hat keine eigenen Umsetzungsambitionen, aber ist technisch auf dem Gebiet versiert und hat gute Verbindungen - wenn jemand etwas in die Richtung entwickeln möchte, wäre das ein interessanter Ansprechpartner

OS iOSandroid

Veröffentlicht am06.10.2021
Angebotsfrist bis31.10.2021

Anfrager deaktivieren die Anfrage selbst, wenn ein Entwickler gefunden wurde

geplanter Endtermin k.A.

geplantes Budget € 20.000
Investitionsbereitschaft zunächst nur Preisanfrage

Diese Anfrage ist nicht aktiv. Aus Gründen des Datenschutzes können wir keine Kontaktdaten anzeigen


aktuelle Anfragen