aktuelle Anfragen

App für Digitale Diabetes Schulung (ID 7221)

Projektbeschreibung Liebe Entwickler/innen und Grafiker/innen wir wollen eine Digitale Gesundheitsanwendung (App) entwickeln und brauchen dafür Eure Hilfe :)

Ziel ist, die analoge Diabetesschulung zu revolutionieren. Wir wollen den Diabetes-Patient/innen eine digitale Schulung anbieten.

Anspruch:
-> höchstes Informationssicherheits-Managementsystem (ITSM) (z. B. inkl. Tutorial zu Datenschutzsicherheitsprüfung)
-> niedrigschwellige/einfache Nutzeroberfläche
-> 24h Support
-> vollständige und sich selbst weiterentwickelnde Algorithmen


Technische Anforderungen:
-> Video-Implementierung
-> personifizierte Nutzeroberfläche
-> Interoperabilität
-> Tools: Quizz, Challenge, Push-Nachrichten, Chat, Forum, FAQ, Wissenschaftstopf, Statistik-Monitor, Tagebuch, Suchmaschine, Notizen etc.
-> Kompatibilität zu DDS-Portal (DDS = DigitaleDiabetesSchulung)
-> extra Room (bei Nutzung der DDS-App als Priming, Add-On oder Booster) mit Kontakt zu Diabetologe/ Schulungsleiter
-> Upload-Funktionalität z.B. für Sprachnotizen, Entspannungsmusik, Rezepte
-> DDS-Portal
-> Trackingverfahren
AEV Zusatzinfo aus Kundenkontakt Die Anfrager sind ein Team aus Ärzten und Professoren mit einem sehr professionell ausgearbeiteten Konzept (im geschützten Bereich).

Die App wird als Medizinprodukt umgesetzt und soll als solche über den Fast Track des BfArM auch zugelassen werden.

Die Finanzierung ist durch Eigenkapital weitgehend gedeckt, für den Rest gibt es bereits Investoren - die Umsetzung ist lt. Anfrager sehr wahrscheinlich.

Das Budget bezieht sich auf das komplette Projekt inklusive Produktion der Videos und Marketing. Die reine App Entwicklung ist mit etwa EUR 250.000 Budget eingeplant.

OS iOSandroidweb-app

Veröffentlicht am27.08.2021
Angebotsfrist bis05.10.2021
geplanter Endtermin 03.06.2023

geplantes Budget € 450.000
Investitionsbereitschaft Finanzierung muss noch geklärt werden

Verkaufsinformationen der App Anfrage

Verkaufspreis € 108
bisher verkauft 13 mal


Anfrage für regionale Programmierung

Der Auftraggeber bevorzugt Entwickler aus seiner Region.

Ort 01309 Dresden


Beantwortete Fragen


? Sehr geehrter Anfrager. Da wir bereits im CH-Pharmabereich App und Backend Lösungen realisiert haben. Wäre die Frage ob die Lokalität ein sehr grosse Rolle spielt wir haben ein 3 Entwicklerzentren in Oberhausen, In Horgen Aglom. Zürich und unser EIGENER Hub in Granada Spain. Da unsere Kundenbeziehungen ebenfalls für Ihre Lösungen in der CH zutreffen könnten wir hier sogar ggf. eine Vermittlerrolle einnehmen. Und mit besten Grüssen

!"regional bevorzugt" bedeutet, dass auch weiter entfernte Entwickler berücksichtigt werden, aber diese im Zweifelsfalle zu Gunsten eines lokalen Anbieters keinen Zuschlag erhalten

? Ist die Anfrage noch aktiv Ist für Sie auch eine Zusammenarbeit mit einer Agentur aus Stuttgart in Ordnung

!Stand 2021-09-08: gerne noch Angebote senden

Loggen Sie sich ein, um diese Anfrage zu kaufen, oder dem Auftraggeber eine Frage zu stellen

aktuelle Anfragen

Geld zurück Garantie

Wir garantieren die Prüfung, Plausibilität und Erreichbarkeit des Anfragers zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Bei begründeten Reklamatio-nen erstatten wir den Kaufpreis.


Infos Garantie