Phonegap 2.2 unterstützt nun auch Windows Phone

Phonegap, das beliegte Framework zur plattformunabhängigen Programmierung von Apps mittels HTML und JavaScript ist absofort in der Version 2.2 verfügbar.

Wie bisher wird Visal Studio als Entwicklungsumgebung verwendet. Naheliegend, dass auch auf dem Entwicklungsrechner Windows 8 als Betriebssystem installiert sein muss.

 

 

Mit dem Update unterstütz das Open Source Framework jetzt insgesamt 7 Betriebssysteme: iOS, Android, Blackberry, Windows Phone, Palm WebOS, Bada und Symbian.

Die wohl wichtigste Neuerung ist jedoch, dass die JavaScript Bride gehörig überarbeitet wurde und jetzt nach Aussage von Adobe 15-25 Mal schneller arbeiten soll, als ältere Versionen. Der bisher zu Rechte erhobene Einwandt, nicht nativ programmierte Apps wären nicht sondernlich performant gerät damit ins Wanken. Für den 3D Ego-Shooter dürfte es zwar noch nicht ganz reichen, aber muntere Canvas-Animationen sollten sich damit ruckelfrei auch auch auf schwächeren Endgeräten bewerkstelligen lassen.

Eine Reihe von Verbesserungen gibt es auch beim File Transfer, den Methoden also, die die Übertragung von Dateien auf einen Server übernehmen.

Mehr Details gibts im Entwicklerblog über Cordava 2.2.0

 

 

 





Twittern