iOS 6 ist freigegeben

iOS-6 ohne you tube appGestern Abend hat Apple den final Release von iOS 6 freigegeben. Schon Mitte Juni hatte Apple sein neues mobiles Betriebssystem auf der WWDC in San Francisco vorgestellt. Rund 200 neue Funktionen soll iOS 6 haben. Für App Entwickler gibt es das Apple iOS 6 SDK bereits seit ein paar Wochen...

 

200 neue Funktionen von iOS 6

Zu den 200 Funktionen zählt auch eine verbesserte Version der Apple iOS Sprachsteuerung Siri. Die mobile Assistentin unterstützt neben Englisch, Französisch, Deutsch und Japanisch nun auch Spanisch, Italienisch, Koreanisch, Mandarin und Kantonesisch. Siri ist für die Nutzung in 15 Ländern optimiert und funktioniert nun auch schneller und flüssiger. Mit ihr kann der Nutzer seit iOS 6 auch seinen Facebook-Status erneuern, auf Twitter posten oder eine App öffnen. Die Standart Google-Karten werden durch den eigenen, neuen Kartendienst von Apple ersetzt.





Twittern