App mit Baukasten selber machen

app-baukasten-titanWenn Sie eine einfachere App erstellen möchten, ist die einfachste und kostengünstigste Alternative die Benutzung eines App Baukastens.

Sie kennen das Prinzip vielleicht vom Website-Baukasten schon: mit ein paar Klicks kann man ganz einfach und direkt online den Inhalt strukturieren, eigene Texte hineinkopieren und nützliche Funktionen wie Kontaktformulare, einen Newsfeed, Terminverwaltung oder eine interaktive Anfahrtskizze einbauen.

Wenn Sie ein Budget von unter EUR 2000.- für die Erstellung Ihrer App zur Verfügung haben, raten wir Ihnen grundsätzlich zum Eigenbau mit einem Online-Generator nach Baukastenprinzip. Doch im ersten Schritt gilt es zu klären, für welche Anwendungsfälle sich ein App Baukasten eignet, und wann eine andere Lösung vorzuziehen ist. Im zweiten Schritt stellen wir Ihnen unseren Testsieger der App Baukästen vor.

 

Für welche Anwendungsfälle eignen sich App Baukästen?

App Baukästen sind immer dann die richtige Wahl, wenn die App in erster Linie Informationen darstellen soll, ohne ausgefallene Funktionen anbieten zu müssen. Hier einige Beispiele:

  • Die Homepage als App -  auch mit Kontaktformular und Anfahrtskizze
  • Ihre aktuellen News an Abonnenten (z.B. per RSS)
  • Produktkatalog
  • Künstlerseiten
  • Präsentationen
  • Ratgeber
  • Bilderalben

Sie können also mit einem Online-Generator auch selbst schon eine recht umfangreiche App erstellen.

Ein App Baukasten bringt Sie allerdings nicht zum Ziel, wenn Sie z.B. auf Gerätehardware zurückgreifen möchten, anspruchsvolle Anwendungsfälle wie Datenaustausch oder komplexere Interaktionen in Ihrer App benötigen. In diesem Falle stellen Sie am besten hier im App Entwickler Verzeichnis eine unverbindliche Anfrage.

Jetzt App anfragen 

 

 





Twittern