Software für Apps

ios-app-entwickeln-lernenHäufig gesucht, selten eine Antwort gefunden: "Software für Apps". Die Verlockung und Motivation ist groß, Apps zu entwickeln, doch wo fängt man an?

Um native Apps programmieren zu können, braucht es schon eine ganze Latte an Software. Wir erklären an dieser Stelle für noch zu backende App Programmierer, welche Software wofür notwendig ist und zeigen auch Alternativen auf, um hybride Apps mit HTML und JavaScript Bordmitteln zu erzeugen.

 

 

Native Entwicklungs-Software für Apps

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Apps zu entwickeln und alle basieren auf dem Einsatz einer Software, in der Regel einm ganzen Bündel an Software, das "Software Development Kit" (SDK). Je nach dem, für welches Betriebssystem entwickelt werden soll, kommt eingene Software für die Programmierung der App zum Einsatz

Software zur Entwicklung von iOS Apps

Apple stellt für die Entwicklung von iOS Apps ein recht komfortables SDK zur Verfügung: Xcode. Im Bundle enthalten sind auch allerhand Tools.

Xcode Software Bundle

Für die ersten Schritte kann man damit auch starten, erst wenn man die App dann tatsächlich auf einem Endgerät testen will, benötigt man ein provisioning profile und daran kommt man erst nach Registrierung und Bezahlung des Jahresbeitrages von derzeit $99.

Programmiert werden iOS Apps übrigens in Objective C, einer höheren Programmiersprache die nicht unbedingt intiuitiv zu erlernen ist. Apple bietet aber einen sehr schönen Crash-Kurs an: Start developing iOS Apps.

 

Software zur Entwicklung von Android Apps

Um Android Apps zu programmieren benötigt man ebenfalls ein ganzes SDK, das folgende Komponenten enthält:

  • Eclipse + ADT plugin
  • Android SDK Tools
  • Android Platform-tools
  • Die neueste Android platform
  • Das neueste Android system image für den Emulator

Gibt es als Bundle: Android SDK

Neben der Software benötigt man natürlich auch persöniche Kenntnisse - für die Android Enwicklung vor allem von JAVA.

 

 

Alternative Software für App-Programmierung

Neben der Software zur nativen App Programmierung gibt es mittlerweile auch verschiedene alternative Software, die zur Entwicklung von Apps eingesetzt werden kann. Was praktisch allen Softwareframeworks zugrunde liegt, ist die Überlegung, Software nur einmal entwicklen zu müssen und dann auf mehreren Betriebssystemen einsetzen zu können. Beim Einsatz nativer Software wie dem oben genannten xCode ist es beispielsweise nicht möglich, Apps für Android zu entwickeln und umgekehrt. Beliebte Software für die alternative App Programmierung sind etwa PhoneGap, MoSync und Sencha Touch.


"Software" für Web Apps

Ein weiterer sehr eleganter Weg, Apps für mehrere Betriebsysteme zu entwickeln ist, diese webtauglich zu gestalten. Das heißt, als Software für die App Entwicklung dient letztendlich jeder beliebige Texteditor. Die Programmiersprache von WebApps ist dann HTML und JavaScript. Aber auch bei der Entwicklug von Web Apps kann man durch den Einsatz von Software den Entwicklungsprozess vereinfachen. Moderne HTML Editoren erleichtern die Arbeit durch Code-Highlighting, Debugginfunktionen und einfache Möglichkeiten zur Vorschau des Codes im Browser.Bei dieser Betrachtungsweise könnte man als Betriebsystem der App den beim User verwendeten Browser ansehen, da dieser den Code der App interpretiert und anzeigt.

 

Mehr zum Thema Web App und native Apps

Software zum Betrachten von Apps

Weiterhin kann Software für Apps auch die Betriebssysteme meinen, unter dem die Apps laufen. Diese sind selbst Software und auf dem - in der Regel mobilen - Endgerät vorinstalliert. Unter iOS ist die ganze Benutzeroberfläche durch Apps abgebildet, das heißt selbst die Administration der Einstellungen des Gerätes (Einstellungen) ist in Form eines quadratischen App Symboles dargestellt.Unter Android findet sich eine Unterscheidung zwischen verschiedenen Inhalten - Apps sind als nur ein Teil mehrer verschiedener Arten von Software auf dem Endgerät zu verstehen. So gibt es einen Satz an "Standard-Software" wie Kalender und eMail, die unabhängig von weiteren Apps sind.


Software für das Finden von Apps

Wer Apps sucht, ist dabei nicht nur auf die App Stores angewiesen, sondern kann auch auf Software zurückgreifen, die einem nach persönlichen Vorlieben und mit detailierteren Filterfuntionen die Apps anzeigt, die interessant für einen sein könnten.Solche Apps sind z.B. 

 

 

Links zum Thema "Software für Apps"





Twittern