iAd für iPad – einfach Werbung auf dem iPad machen

Apple Computer am 15. März 2011

iAd Anzeigenkampagnen werden im App Store jetzt auch für das iPad angeboten. Das es iAd früher oder später auch für das iPad gibt, war absehbar. Apple bietet jetzt die Möglichkeit für iPad Entwickler, das 9.7 Zoll Display des iPad mit iAd Werbung in Ihren iPad Apps voll auszunützen.

Viele App Entwickler, die erfolgreich iAd Werbung in Ihre Apps einbauen, machen bereits gute Umsätze, indem Sie iAd Rich Media Ads in ihre iOS App Programmierung miteinbeziehen. Profitieren auch Sie als iPad Entwickler von dieser Möglichkeit. Auf der Apple iAd Entwickler Seite sehen Sie, die Vorteile von iAd für iPad.

Werbung, die den Nutzer in der App behält

iPad iAd Werbung vereint das visuelle Erlebnis von Fernsehen mit der Möglichkeit der Interaktivität eines iPads. Die Benutzer einer App können sich iAd Werbung anschauen, ohne die App verlassen zu müssen. Sobald die iAd getapt wird, wird die iPad App angehalten und sobald die Werbung geschlossen wird, befindet sich der App User wieder an genau der Stelle der App, an der er sie verlassen hatte. Die durchschnittliche Dauer einer iAd beträgt dabei ca. 1 Minute. Laut Apple schauen viele App User gerne mal, die ein oder andere iAd an.

Mehr Umsatz mit Ihrer iPad App

iAd ist, verglichen mit anderen mobilen Werbeformen, der einfachste Weg für iPad Entwickler, mit Ihren iPad Apps zusätzlich Umsatz zu generieren. Laut  Apple verdienen hunderte von iOS Entwickler schon $50.000 pro Quartal, indem sie iAd Werbung in Ihre Apps einbauen.

Einfache Einbindung für iPad Entwickler im Apple iOS SDK

iAd ist zudem sehr einfach zu implementieren. Da es schon in iOS integriert ist, muss keine zusätzliche Entwicklungsplattform miteinbezogen werden. Als iPad Entwickler müssen Sie lediglich angeben, an welcher Stelle die iAds in Ihrer App erscheinen sollen und den Code in die App einbauen. Apple Computer macht dann den Rest! 60% des Umsatzes der iAd sind für den Entwickler, so Apple. 

Anzeigen von bekannten Marken und Global Players

Viele erfolgreiche iAd Kampagnen, wurden bereits von bekannten Marken aus aller Welt, geschaltet: Von interaktiven Ads, über In-Line Audio und Video Ads, bis hin zu Gutschein- und Video Downloads. Die Firmen produzieren ansprechende Anzeigen, die den App User miteinbeziehen. Und die Zahl der mit iAd werbenden Unternehmen, steigt stetig. In den ersten acht Monaten, nachdem die Apple iAd Werbeplattform ins Leben gerufen wurde, waren bereits 60% der 25 führenden Firmen der USA, mit von der Partie. In gleichem Maße nimmt jetzt natürlich auch die Möglichkeit der Umsatzsteigerung für iPad App Entwickler zu.





Twittern