App Markt Trend: Umsätze überschreiten 2021 139 Milliarden USD

AppAnnieMarktprognose2016 160App Annie, Anbieter von Dienstleistungen rund um's App Publishing aus San Francisco, erwartet bis 2021 über 352 Milliarden Downloads mobiler Apps und über 139 Milliarden USD Verbraucherausgaben in allen App Stores. Die App-Store Marktanalysen und Trends sagen voraus, daß die Bruttoausgaben der Verbraucher für Spiele in allen mobilen App Stores 2021 105 Milliarden USD übersteigen werden. Der iOS App Store wird im Prognosezeitraum der lukrativste Einzel-Store bleiben. Allerdings werden die kombinierten Verbraucherausgaben auf Google Play und Drittanbieter-Stores für Android dank des starken Wachstums den iOS App Store 2017 wohl überholen...

 

Mobile Store-Umsätze überschreiten 2021 139 Milliarden USD

Für die weltweiten App Store-Downloads in allen App Stores wird bis 2021 eine jährliche Wachstumsrate von 19% auf 352 Milliarden prognostiziert. Die globalen Ausgaben wachsen bis 2021 mit 18% auf 139,1 Milliarden USD. Das App Store-Wachstum ist beeindruckend, doch die Store-Umsätze sind nur ein Teil des App-Markts. Umsätze aus In-App-Anzeigen und M-Commerce (in dem Bericht nicht berücksichtigt) steigen parallel dazu ebenfalls an.

Die APAC (Asiatisch-Pazifischer Wirtschaftsraum) wird bis 2021 die größte Region nach Downloads und Umsätzen bleiben, allen voran China. Mit fast 105 USD Umsatz pro Gerät wird Japan einer der lukrativsten Märkte bleiben, während das Wachstum in Indien die Downloads stark ansteigen lässt:

 

appprognoseumsatzdownloads

 

 

Apple App Store ist größter Einzel-Store nach Umsatz - doch alle Android-Stores zusammen sollten ihn 2017 überholen

iOS wird bis 2021 der lukrativste App Store bleiben und dank wachsender Umsätze pro Gerät aus der relativ wohlhabenden Apple-Nutzerbasis 60,3 Milliarden USD generieren. Allerdings wird sich die Kombination aus Google Play und Drittanbieter-Stores für Android 2017 die Umsatzkrone sichern, da das rapide Wachstum der Installationsbasis von Android-Geräten die geringere Kaufkraft wettmacht.

Google Play und Drittanbieter-Stores für Android werden bis 2021 ein jährliches Wachstum der Downloads um 23% auf 299,9 Milliarden erleben, vor allem dank der wachsenden Smartphone- und App-Akzeptanz in neuen Märkten, insbesondere in Indien, Mexiko, Brasilien und Indonesien:

 

iOSStoreVSAndroidStore

 

 

Umsätze von neuen Märkten befeuern das Downloadwachstum

Im Vergleich zu den Umsätzen sind die App Store-Downloads erheblich gleichmäßiger über die Länder verteilt. 2016 vereinten die Top 5-Länder 54% der weltweiten Downloads auf sich, und dies wird sich auch bis 2021 kaum ändern, da das Wachstum in China und Indien das Wachstum außerhalb der Top 5 ausgleicht.
Gleichzeitig generierten die Top 5-Länder 2016 aber sage und schreibe 75% der weltweiten Umsätze. Wir erwarten bis 2021 einen Anstieg auf 85%, geschuldet den wachsenden Ausgaben für Spiele und Abonnements durch bestehende Smartphone-Nutzer in reifen Märkten, vor allem in den Städten Chinas, aber auch in den USA, Japan und Südkorea:

 

AppPrognoseTop5Laender

 

 Laden Sie jetzt den kompletten App 2021 Prognose Bericht kostenlos bei AppAnnie herunter und erfahren Sie:

  • welche Einflüsse die Verbraucherausgaben und Downloads vorantreiben und wie Sie diese Erkenntnisse auf Ihre Geschäftsstrategien anwenden können
  • welche Faktoren für den Reifeprozess des App-Markts ausschlaggebend sind
  • welche etablierten und aufstrebenden Länder es in den kommenden Jahren zu beachten gilt

 

Empfehlungen für App-Publisher

- App-Publisher, die über App Stores monetisieren, sollten weiterhin in etablierte Märkte investieren, da dort die Bruttoausgaben in App Stores pro Gerät weiter wachsen. 2021 werden die Top 5 der etablierten Märkte 86,5% der globalen Verbraucherausgaben auf sich vereinen. Dies sollte bei der Planung von Wachstumsstrategien unbedingt berücksichtigt werden.

 

- Verbraucherausgaben für Apps (Nicht-Spiele) werden von 2016 bis 2021 mit einer jährlichen Rate von 25% wachsen, für Spiele mit 16%. App-Publisher in den Sektoren Medien-, Nachrichten- und Dating sollten ihre Investitionen in Abonnement-Umsatzmodelle erhöhen, da diese die größten Nutznießer dieses Wachstums sein werden.

 

- Hohe Kaufkraft und kulturelle Faktoren werden China bis 2021 auf atemberaubende 41% der Verbraucherausgaben in App Stores katapultieren. App-Publisher, die einen Markteintritt in China planen, insbesondere im Spiele- und Unterhaltungsbereich, sollten sich auf Lokalisierung und Partnerschaften konzentrieren, um die tief verwurzelten kulturellen Unterschiede zum Westen zu überbrücken.

 

- Für 2017 wird in Indien bei mobilen Spielen ein Downloadwachstum von 111% erwartet, der Anteil an den weltweiten Verbraucherausgaben wird allerdings bei weniger als 1% liegen. Die AppAnnie Prognose zeigt, dass Indien großes Potenzial besitzt, allerdings die Spieleentwickler alternative Monetarisierungsmodelle, z.B. Anzeigen, in Betracht ziehen müssen, um auf diesem Markt zu bestehen.

 

Holen Sie sich Ihr Exemplar dieses exklusiven Berichts:

AppAnnieMarktprognose2016 2021

Technologie hinter dem Bericht

App Annie unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung ihrer App-Geschäfte und wird von 94 der Top 100-Publisher weltweit genutzt. Vom Wettbewerbs-Benchmarking bis zur internationalen Expansion stellt AppAnnie die Daten und Insights bereit, die für den Erfolg im App-Markt benötigt werden. Die in dem Bericht enthaltenen Informationen wurden mit App Annie Intelligence zusammengestellt, der führenden Lösung für Marktdaten für den App-Markt. Wenn Sie erfahren möchten, wie AppAnnies Schätzungen zu App Store-Downloads, Umsätzen, demografischen Daten und Nutzungsdaten auch Sie bei Ihren wichtigen Geschäftsentscheidungen unterstützen können, fordern Sie noch heute eine Demo an.





Twittern