Apple Worldwide Developers Conference am 10. Juni 2013

Apple-wwdc2013.jpgAm 24. April gab Apple den Termin zur diesjährigen Apple WWDC 2013 bekannt: Vom 10. – 14. Juni 2013 findet der Entwickler Event, in Moscone West in San Francisco, Kalifornien, statt. Auf dem 5-Tage andauernden Meeting, rund um das Programmieren für die Betriebssysteme iOS und OS X, können App Entwickler aus der ganzen Welt, die neuen Funktionen der Apple Operating Systems kennenlernen und verinnerlichen.

 

 

Was geht App!?

Auf der WWDC 2013 wird es über 100 „Technical Sessions“ geben, welche von über 1000 Apple Developers gehalten werden. In den sogenannten „Hands-On“-Seminaren, geben Apple Mitarbeiter konkrete Hilfestellung, um die Implementierung der neusten Apple Software zu erlernen.

Die Tickets waren wie erwartet, bereits nach 2 Stunden ausverkauft!

 

WWDC 2013 Grußwort von Philip Schiller

“Wir freuen uns auf die WWDC 2013 und das Treffen mit der großen iOS und OS X Entwickler Community“, sagt Philip Schiller, Apples Senior Vice President für das weltweite Produktmarketing. “Unsere Entwickler hatten das erfolgreichste und profitabelste Jahr aller Zeiten und wir freuen uns sehr, Ihnen die neuesten Softwaretechnologien und Entwicklerwerkzeuge auf der WWDC 2013 auszuhändigen und Ihnen damit zu helfen, innovative neue Apps zu erstellen.“

 

Die WWDC 2013 im Überblick:

• Über 100 technische Seminare, gehalten von Apple Mitarbeitern, über Entwicklung, Einsatz und Integration der neusten iOS und OS X Techniken

• Mehr als 1000 Apple Engineers, die in den Hands-On Kursen und Vorträgen den Entwicklern mit Rat&Tat zur Seite stehen, um ihnen dabei zu helfen, das Optimum aus ihren Applikationen heraus zu kitzeln

• Bekanntmachungen der neuesten Innovationen, und Möglichkeiten der Apple Betriebssysteme iOS und OS X – und wie die Programmierer Funktionalität, Performance, Qualität sowie das Design Ihrer Apps verbessern können • Möglichkeit sich mit tausenden gleichgesinnten Apple Software Entwicklern zu treffen und sich auszutauschen – auf der WWDC 2012 waren über 60 Länder vertreten!

• Erkenntnisbringende und inspirierende „Lunchtime-Sessions“ mit führenden Köpfen und Entscheidungsträgern aus der Entwicklerbranche

• Apple Design Awards!: Hier werden iPhone®, iPad® und Mac Apps gekürt, welche sich technisch, innovativ, oder eben vom Design her, von der Masse abheben  





Twittern